Lies diesen Beitrag auf Englisch, Französisch und Spanisch.

Anlässlich der Entwicklung eines Ökosystems, das auf die Zukunft von Investitionen ausgerichtet ist, hat Bitpanda im Rahmen des bisher erfolgreichsten europäischen IEO (Initial Exchange Offering) den Bitpanda Ecosystem Token (BEST) eingeführt.

Was ist ein ‘Ecosystem Token’?

Als Europas führende Handelsplattform für digitale Assets arbeiten wir hart daran, das bestehende Ökosystem noch weiter auszubauen. Unsere benutzerfreundliche Handelsplattform ist unser Kernprodukt für alle, die in digitale Assets investieren wollen. Zusätzlich dazu haben wir Bitpanda Pro für professionelle Händler und B2B-Kunden eingeführt. Aber das ist erst der Anfang - es warten weitere Produkte und Funktionen für Bitpanda Nutzer in der Pipeline.

Wozu Token verbrennen?

Das Verbrennen von Token kann mit dem Rückkauf (“buy-back”) von Aktien durch Unternehmen an der Börse verglichen werden. Unternehmen kaufen Aktien zurück, wodurch das Angebot an Aktien im Umlauf (“shares outstanding”) reduziert wird, was den Wert der Aktien erhöht und somit den Aktionären zugute kommt.

Bei Token bedeutet eine Reduzierung des Angebots, dass weniger Token im Umlauf sind, wodurch die übrig gebliebenen Token an Wert gewinnen.

Wie werden BEST Token “verbrannt”?

Bitpanda verfügt über eine direkt im BEST Smart Contract implementierte Funktion zum Verbrennen der BEST Token. Somit werden BEST Token nicht an eine unzugängliche Adresse geschickt, sondern die Gesamtmenge an BEST Token reduziert, indem sie endgültig aus dem Umlauf genommen werden.

Der tatsächliche Ablauf ist einfach. Wenn ein Token Burn stattfinden soll, wird die “Burn”-Funktion unseres BEST ERC20 Smart Contracts, der sich auf der Ethereum-Blockchain befindet, aktiviert. Der Smart Contract zieht dann die bestimmte Menge an BEST nicht nur von dem Konto ab, von dem verbrannt werden soll, sondern auch von der Gesamtmenge. Dieser Smart Contract ist auf der Blockchain gespeichert und kann von allen interessierten Parteien eingesehen und überprüft werden.

Die Ethereum Smart Contracts sind automatisch und unveränderlich in Programmiersprache geschrieben. Du kannst sie dir wie traditionelle Verträge in digitaler Ausführung vorstellen, nur dass diese Verträge eine Sammlung von Funktionen und Daten darstellen, die auf bestimmten Adressen in der Blockchain gespeichert sind. Die Daten können je nachdem, welche Funktionen der Smart Contract ausführen kann, abgefragt und modifiziert werden. So kann zum Beispiel überprüft werden, ob ein Konto Zugriff auf die zu übertragenden Guthaben hat oder nicht.

Alle Token, die während des Token Burn Events verbrannt werden, werden vollständig zerstört und sind nicht mehr aufrufbar. Dadurch wird beim Token Burn sichergestellt, dass Etherscan die korrekte Menge an übrig gebliebenen BEST Token anzeigt.

BEST Token Burn Funktion im Etherscan Contract

Erstes Token Burn Event im Januar 2020

Bitpanda wird Ende Januar 2020 25% alle BEST, die von Bitpanda Nutzern zur Bezahlung von Tradingaufschlägen verwendet wurden, verbrennen. Danach werden vierteljährlich BEST Token Burns stattfinden, bis 50% der Gesamtmenge an BEST verbrannt wurde (aus dem Umlauf genommen wurde).

Hast du schon BEST gekauft? Wenn nicht, dann kaufe noch heute BEST bei Bitpanda, um alle Vorteile von BEST zu nutzen!

Jetzt BEST kaufen