Lies diesen Artikel auf Englisch, Französisch oder Spanisch.

Bitpanda ist auf dem besten Weg eine globale Plattform zu werden. Daher überrascht es nicht, dass sich auch unser Team verändert - es wird größer und vielfältiger. Da unsere mittlerweile über 200 Teammitglieder aus der ganzen Welt und unterschiedlichen Kulturen sowie mit verschiedenen Ansichten zu uns kommen, haben wir alle bei Bitpanda befragt, was ihrer Meinung nach unsere Werte sind oder sein sollen. So wollen wir gemeinsam unsere Mission und Vision verwirklichen.

Unser Werte zielen darauf ab, als Unternehmen individuell und kollektiv zu inspirieren. Sie bilden den Kern der Unternehmenskultur von Bitpanda und dienen als Leitfaden für unseren Anstellungsprozess, unsere Zusammenarbeit und interne Anerkennung. Nach monatelanger Zusammenarbeit haben wir fünf Kernwerte erarbeitet, die zu den Pfeilern von Bitpanda werden sollen.


1. Wert: We think big and move fast

Wir denken in großen Dimensionen und handeln schnell. Inspiriert und vorwärts denkend verlassen wir unsere Komfortzone. Eines unserer Mottos lautet: Nur weil etwas noch nie gemacht wurde, heißt das nicht, dass es nicht möglich ist. Wir treiben Prozesse motiviert voran und streben danach uns fortlaufend weiterzuentwickeln und zu verbessern. Wir gehen immer einen Schritt weiter als die anderen und schaffen was wir uns vornehmen.


2. Wert: We own our impact

Wir sind uns unserer Wirkung bewusst. Unsere Wirkung im Unternehmen ist größer und wichtiger als unsere Job-Beschreibung. All unsere Kompetenzen spiegeln sich in unserer Arbeit wider. Wir haben die Freiheit und das Selbstvertrauen, neue Ideen vorzuschlagen und diese Ideen umzusetzen. Wir halten uns an die höchsten Qualitätsstandards und sind stolz darauf unsere Arbeit mit unserem Namen zu unterzeichnen.


3. Wert: We are better together

Gemeinsam sind wir besser. Über unsere einzelnen Teams hinaus sind wir ein Team von engagierten Menschen, die einander bei der Erreichung unserer Ziele unterstützen - und dabei Spaß haben! Wir handeln mit Empathie, Leidenschaft und lernen voneinander. Gemeinsam gehen wir Herausforderungen an und treiben Veränderungen voran.


4. Wert: We embrace diversity

Wir lieben Diversität. Wir bekennen uns zu einer Kultur des individuellen Ausdrucks und der Inklusion. Wir glauben daran, dass unterschiedliche Denkweisen und Vorkenntnisse außergewöhnliche Ideen fördern. Wir schätzen Individualität und Einzigartigkeit und sind immer fair und respektvoll zueinander.


5. Wert: We act with integrity

Wir handeln mit Integrität. Ehrlichkeit steht bei uns an erster Stelle. Wir tolerieren keine versteckten Absichten oder egoistisches Verhalten. Wir sprechen die Dinge aus, verwenden klare Worte und handeln immer mit Integrität. Ganz gleich wer du bist, deine Meinung wird gehört und geschätzt.

Das sind sie also, unsere fünf Werte. Wie haben wir diese entwickelt? Niemand von uns kann den ganzen Ruhm dafür einheimsen, denn es war ein unternehmensweites Unterfangen, unsere Werte von Grund auf neu zu definieren. Hier der Prozess:


Schritt 1: Die Meinung unserer Mitarbeiter einholen

Als wir mit der Formulierung unserer Werte begannen, war unser Team bereits sehr groß und in eine gute Unternehmenskultur etabliert. Die Umfrage, in der wir unsere Mitarbeiter über die Unternehmenskultur bei Bitpanda befragten, ergab Folgendes: 88% der Mitarbeiter antworteten, dass sie Bitpanda mit “bedeutsamen Momenten und Erfahrungen” verbinden. Nachdem wir alle Geschichten und Momente gelesen hatten, die unsere Teammitglieder geteilt hatten, sahen wir, was sie schätzen und wertschätzen. Wir führten auch Interviews im gesamten Unternehmen, die großartige Ergebnisse brachten.


Schritt 2: Die Antworten analysieren

Nachdem alle Daten gesammelt waren, analysierten wir sie gründlich und kombinierten verschiedene Aussagen, Kommentare und Geschichten zu Themen. In den Umfragen und Interviews identifizierten wir 11 ursprüngliche Kernthemen. Daraus mussten wir die wichtigsten Kernwerte definieren, die von allen geteilt werden, unabhängig davon, in welchem Team sie sind.


Schritt 3: Eingrenzung der Werte

Wir luden all unsere Teammitglieder ein, an den Workshops teilzunehmen, um unsere Antworten einzugrenzen. Wir hielten Workshops mit vier verschiedenen Gruppen ab und baten sie zu wählen, mit welchen Themen sie sich identifizieren, wie diese genutzt werden können, um Bitpanda bei der Erfüllung seiner Mission zu unterstützen und uns konkrete Beispiele für diese Werte in der Praxis zu nennen. Mit Hilfe der Gruppen, den Daten aus den Umfragen und Interviews konnten wir die Liste auf fünf finale Themen/Werte eingrenzen.


Schritt 4: Feinschliff

Wir stellten all unsere Notizen aus den Workshops in einem Dokument zusammen und arbeiteten sie mit der Marketingabteilung von Bitpanda gemeinsam aus. Nach einigen Bearbeitungsrunden waren unsere fünf Werte fertig.


Bist du inspiriert? Wirf einen Blick auf unsere Offenen Stellen.