Lies diesen Beitrag auf Englisch, Französisch und Spanisch.

Das Onboarding institutioneller Kunden auf Bitpanda Pro ist dank umfassender und konformer Due-Diligence-Prozesse - unter Einhaltung der strengen EU-Regularien - unkompliziert und einfach.

Als Europas führende Kryptowährungs-Exchange verfolgen wir das Ziel die sicherste Exchange für das Trading auf Krypto-zu-Fiat-Märkten zu werden. Dazu gehören auch sichere und bequeme Onboarding-Verfahren für unsere institutionellen Kunden.

Wie funktioniert das Onboarding auf Bitpanda Pro

Unsere Account Manager führen unsere institutionellen Kunden durch unseren reibungslosen Onboarding-Prozess. Zusätzlich werden Kunden auch zu API Integrationsverfahren, maßgeschneiderten Gebühren für das Trading mit hohen Volumina und der individuellen Anpassung der Auszahlungslimits beraten und unterstützt.

So funktioniert der Onboarding-Prozess:

Die Bitpanda Pro Webseite für institutionelle Kunden öffnen, und auf “Jetzt für ein institutionelles Konto anmelden” klicken, “Geschäftskonto” wählen und das Anmeldeformular für Geschäftskunden ausfüllen. Wer sich für ein Geschäftskonto anmeldet, sollte sicherstellen, dass er berechtigt ist im Namen des Unternehmens zu handeln, im Auszug des Handelsregisters erwähnt wird (z.B. als Geschäftsführer) oder eine Vollmacht hat.

Erforderliche Dokumente

Es ist zu beachten, dass institutionelle Kunden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Union verpflichtet sind einen Verifizierungsprozess durchzuführen und einige Dokumente einzureichen:

  1. Einen aktuellen Firmenbuchauszug des Unternehmens, das registriert werden soll (nicht älter als 3 Monate)
  2. Kontoauszüge aller relevanten Bankkonten, die für Ein- und Auszahlungen verwendet wurden (nicht älter als eine Woche)
  3. Eine Liste aller Personen, die Zugang zu diesem Konto haben sollen (falls nicht aus vorangegangenen Dokumenten ersichtlich)
  4. Eine vollständige Liste aller Shareholder (Wenn eine andere Gesellschaft Aktien der Gesellschaft hält, muss eine weitere Liste der Shareholder angefordert werden, bis der letztendliche wirtschaftliche Eigentümer identifiziert ist)

Die übermittelten Dokumente werden innerhalb von zwei Werktagen überprüft und das Konto dann aktiviert, sobald die erforderlichen Dokumente akzeptiert wurden.

Sobald der Onboarding-Prozess abgeschlossen wurde, werden unsere Account Manager regelmäßige Check-in-Calls vereinbaren, um noch besseres Trading auf Bitpanda Pro anzubieten. Zusätzliche Services umfassen direkte Kommunikationskanäle zwischen unseren institutionellen Kunden und Developern, die bei der Integration unterstützen. Auch unser Operations Team steht zur Verfügung, um schnelle Ein- und Auszahlungen zu gewährleisten.

Bei Bitpanda hat die Sicherheit der Guthaben unserer Kunden oberste Priorität, weshalb das gesamte Guthaben nach getätigter Einzahlung unserer Nutzer in Cold Storage bewegt wird. Bitpanda bewahrt das gesamte Guthaben unserer Nutzer in Cold Storage auf. Größere Transaktionen werden von unserem Operations Team manuell genehmigt, was eine zusätzliche Sicherheitsebene schafft.

Bereit das Onboarding für dein Unternehmen zu starten? Jetzt ein Geschäftskonto auf Bitpanda Pro anmelden!