Lies diesen Beitrag auf Englisch und Französisch.

Freust du dich schon genauso wie wir auf das Bitcoin Halving? Gleich ob du dich schon länger mit Kryptowährungen beschäftigst oder gerade erst eingestiegen bist, den Hype um das Bitcoin Halving hast du sicher nicht verpasst. In diesem Artikel wollen wir näher darauf eingehen, was das “Bitcoin Halving” eigentlich ist und welche Bedeutung es für die Krypto-Welt hat. Wenn du dich näher mit diesem Thema auseinandersetzen möchtest, empfehlen wir dir die Bitpanda Academy für Anfänger zu durchforsten.

Was ist das Bitcoin Halving?

Beim Bitcoin Halving (Halbierung) wird, wie der Name schon verrät, die Anzahl der neu erzeugten Bitcoins verringert und die Block Rewards, die Miner dafür erhalten, halbiert. Das bedeutet, dass sich die Belohnung für die Miner in Bitcoin (BTC) um 50% reduziert. Der Vorgang findet “ungefähr” alle vier Jahre statt und die Bitcoin Community wartet schon gespannt auf das diesjährige Halving. Dieses Ereignis kann man sich wie eine Weltmeisterschaft in der Welt der Kryptowährungen vorstellen.

Miner - Computer im Netzwerk - treten gegeneinander an, indem sie Rechenaufgaben lösen, um mit Bitcoin getätigte Transaktionen zu überprüfen. Dabei handelt es sich keineswegs um eine einfache Aufgabe, dieser Vorgang kann eher als Suche nach einer Stecknadel im Heuhaufen beschrieben werden. Als Belohnung für die Verifizierung von Transaktionen werden Miner mit “Block Rewards” in Bitcoin bezahlt. Das Bitcoin-Protokoll sieht vor, dass der Block Reward für Miner nach jeweils 210.000 neu angehängten Blöcken halbiert werden muss. Und genau das steht in Kürze bevor. Das heißt, dann wird der Block Reward um 50% reduziert - so einfach ist das!

In den bescheidenen Anfängen von Bitcoin erhielten Miner 50 Bitcoins für jeden geschürften Block. Nach dem ersten Halving im Jahr 2012 wurde die Belohnung auf 25 Bitcoins reduziert. Derzeit erhalten Miner 12,5 Bitcoins und nach dem Halving 2020 wird der Block Reward für jeden geschürften Block nunmehr 6,25 Bitcoins betragen. Welche Bedeutung das Halving für die Miner selbst hat, kannst du genauer in diesem Artikel nachlesen und dein Wissen über das Mining selbst als Vorgang kannst du hier auf der Bitpanda Academy auffrischen.

Welche Bedeutung hat das dritte Bitcoin Halving für Krypto-Einsteiger?

Wenn du dich erst seit Kurzem mit Bitcoin beschäftigst, hast du einen Grund, dich über das Halving zu freuen. Warum? Das erfährst du gleich:

  • Im Gegensatz zu Währungen wie Euro oder anderen, die theoretisch unbegrenzt von Regierungen ausgegeben werden können, ist das Gesamtangebot an Bitcoin limitiert. Durch das Halving wird das Angebot reduziert, was Bitcoin zu einem seltenen Gut - wie Gold - macht. Daher könnte die Nachfrage nach Bitcoin nach dem Halving steigen.
  • Kryptowährungen sind jung und noch immer in ihren Anfängen. Es ist noch nicht zu spät sich damit auseinanderzusetzen. Bitcoin und Kryptowährungen werden als langfristige Anlagemöglichkeiten angesehen und mittlerweile gibt es einige Möglichkeiten, ganz einfach und unkompliziert einzusteigen.
  • Für Interessierte gibt es zahlreiche Quellen, um sich über Bitcoin und Blockchain zu informieren und ob diese Technologien für persönliche Investitionen relevant sein könnten. Wenn du jetzt einsteigst, kannst du aus jahrelanger Erfahrung lernen und nicht in die gleichen Fallen tappen wie andere vor dir.
  • Das Bitcoin Halving könnte auch einen Einfluss auf den Preis von Bitcoin haben. In der Vergangenheit haben sich die Preise positiv entwickelt, aber natürlich kann man das nicht zu 100% vorhersagen.

Wann findet das Bitcoin Halving statt?

Wir wissen bereits, dass das Halving automatisch erfolgt, sobald 210.000 Blöcke verifiziert sind. Da der tatsächliche Zeitpunkt des Halvings von der Blockchain abhängt und nicht zu einem vorher festgelegten Datum erfolgt, kann man den genauen Zeitpunkt nur grob schätzen. Aktuellen Schätzungen zufolge wird das Halving am 11. Mai 2020 stattfinden.

Risikowarnung: Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen dienen nur zu allgemeinen Informationszwecken und stellen keine Anlageberatung in irgendeiner Form dar. Bitte beachte, dass das Traden mit Kryptowährungen ein erhebliches Risiko beinhalten kann und sich nicht für unerfahrene Trader eignet. Für weitere Informationen im Hinblick auf das Risiko mit Kryptowährungen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe 12. Risiko)

Kannst du es kaum erwarten? Lege los und erlebe das Investieren mit Bitpanda schon heute.