Lies diesen Beitrag auf Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch oder Italienisch.

Willkommen zur zweiten Ausgabe unserer Serie “Die Gesichter hinter Bitpanda Pro”. In dieser Serie gewähren wir dir einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen von Bitpanda Pro. Heute stellen wir Natalie Tyurin, Senior Product Manager von Bitpanda Pro, vor.

Was ist deine Rolle bei Bitpanda Pro und wann hast du hier angefangen?

Ich bin Senior Product Manager und leite alle Projekte rund um Bitpanda Pro. Mein Hauptaufgabenbereich ist das Management aller internen Stakeholder - von Sales über Marketing, bis hin zu den Developern. Gemeinsam mit dem Team planen wir die Strategie und Prioritäten für das Produkt und entwickeln auf diese Art Bitpanda Pro jeden Tag weiter. Ich bin seit etwas mehr als einem Jahr dabei und bin sehr glücklich, mit einem so jungen, dynamischen und professionellen Team zusammenzuarbeiten.

Was hast du gemacht, bevor du bei Bitpanda Pro angefangen hast?

In den letzten 15 Jahren war ich in den unterschiedlichsten Branchen und Ländern tätig. Meine berufliche Laufbahn habe ich in New York gestartet, wo ich mit vermögenden Privatpersonen zusammenarbeitete, um deren Investitionsbedarf im Versicherungsbereich zu decken. Danach verschlug es mich über den Atlantik nach Deutschland. Ich war für die Deutsche Telekom als internationale Beraterin im Einsatz und wickelte zahlreiche Projekte in der Telekommunikations-Branche ab. In dieser Zeit war ich ständig im Flugzeug. Hotels in Asien, Afrika, Südamerika und Europa wurden zu meinem neuen Schlaf- und Arbeitsplatz. Nach einiger Zeit sehnte ich mich nach Stabilität - dann kam der Anruf aus Österreich.

Wie sieht dein Arbeitsalltag als Product Manager von Bitpanda Pro aus?

Nichts geht ohne eine Tasse guten Kaffee! Nach der ersten Tasse organisiere ich meine Prioritäten für den kommenden Tag und die kommende Woche. Im Laufe des Tages bin ich hauptsächlich am Telefon oder in Meetings, um sicherzustellen, dass alle internen Stakeholder auf die nächsten Feature Releases, Marketingaktivitäten und alle damit verbundenen Sales Aktivitäten abgestimmt sind. Ab und zu nehme ich auch einen Anruf bei unserem institutionellen Sales Team entgegen, um potenzielle Partner für Bitpanda Pro zu besprechen und zu erörtern, wie wir zusammenarbeiten können.

Ich verbringe auch Zeit mit der strategischen Planung sowie dem Erarbeiten neuer Konzepte für das Produkt. Der wichtigste Teil meiner Arbeit ist aber das Teammanagement. Das heißt, sicherzustellen, dass das Team konzentriert arbeiten kann und motiviert ist, um voranzukommen. Ein guter Product Manager ist nichts ohne ein gutes Team.

Als Product Manager hat man sicherlich einzigartige Herausforderungen zu bewältigen. Kannst du mir von einer Herausforderung erzählen, die du bei Bitpanda Pro gemeistert hast?

Als ich bei Bitpanda anfing, haben wir gerade ein tolles technisches Produkt auf den Markt gebracht und wir mussten erst die richtigen Leute aus allen Abteilungen hinzuziehen. Anfänglich waren wir ein kleines Team mit fundiertem Kryptowissen und so lernten wir, uns in der Welt der Exchanges für Kryptowährungen zurechtzufinden. Die meisten Nutzer von Bitpanda waren mit dem Broker vertraut und wir, das Pro Team, haben hart daran gearbeitet, die Exchange mit ihren Werten und Zielen zu präsentieren. Heute sind wir ein solides Team mit klaren Zielen und Vorgaben, das gemeinsam daran arbeitet, Pro tagtäglich voranzutreiben.

Leider ist die FinTech-Branche sehr männlich dominiert. Welchen Rat würdest du Frauen geben, die sich für eine Führungsposition wie deine bewerben oder aufsteigen möchten?

Ich sehe es als eine tolle Möglichkeit für Frauen in diesen Bereich zu kommen und die Show wirklich zu rocken! Vielfalt am Arbeitsplatz bringt immer neue Ideen hervor und schafft ein ausgewogeneres Arbeitsumfeld. Das sieht man bei Bitpanda sehr deutlich. Ich empfehle allen Frauen sich selbst davon zu überzeugen, dass sie es verdienen! Den größten Teil meiner beruflichen Laufbahn habe ich in männlich dominierten Umfeldern gearbeitet und auch viel zu oft erlebt, dass wir  Frauen unsere eigenen Leistungen und Fähigkeiten herunterspielen. An die Spitze zu gelangen, bedeutet nicht, wie ein Mann zu “handeln”. Ich bin mir selbst immer treu geblieben und habe mir dadurch bei meinen Kollegen Respekt verschafft.



Was sind die schönsten Moment in deiner Arbeit?

Das Beste an meiner Arbeit sind meine Kollegen. Wenn man mit so vielen verschiedenen Teams und Menschen aus allen Lebensbereichen zusammenarbeitet, lernt man viel darüber, wie man mit Situationen umgeht und wird auch zu neuen Ideen inspiriert. Am Ende des Tages, auch wenn es ein harter Tag war, ist es die Arbeit mit einem guten Team, die ausschlaggebend ist.

Was macht Bitpanda Pro deiner Meinung nach zu einem großartigen Produkt?

Im Einklang mit der Mission von Bitpanda, die Barrieren für private Finanzen niederzureißen, ist Bitpanda Pro eine logische Ergänzung des Bitpanda Portfolios, indem es eine einfache und elegante Lösung für fortgeschrittene Trader bietet.

Unsere Nutzer sind sowohl private Trader als auch anspruchsvolle institutionelle Unternehmen. Im Gegensatz zu den meisten Exchanges haben wir unseren Sitz in Wien und halten uns an die geltenden FMA-Bestimmungen, weshalb uns unsere Nutzer vertrauen. Unser Ziel ist es, attraktive Krypto-Fiat-Paare anzubieten, wobei wir uns auf die Einführung aller wichtigen Währungen in Europa konzentrieren.

Technisch gesehen ist Bitpanda Pro eine vollständig intern entwickelte Exchange mit einer leicht zu bedienenden Benutzeroberfläche, die sie zu einer übersichtlichen und einfachen Lösung für jeden Daytrader macht. Wir bieten auch gut konzipierte und dokumentierte REST- und Websocket-APIs für unsere fortgeschrittenen Trader an.

Was würdest du deinem jüngeren Ich vor Eintritt ins Berufsleben raten?

Ich würde mein jüngeres Ich zunächst fragen, ob es weiß, dass es in Wien als Senior Product Manager arbeiten wird? Da ich in New York aufgewachsen bin, hätte ich mir nie im Leben denken können, dass ich einmal hier lande. Im Nachhinein würde ich mir sagen, dass ich mehr Risiken eingehen und nie an meinem Urteilsvermögen zweifeln sollte, denn es wird alles gut gehen.

Und noch eine letzte Frage, wo siehst du Bitpanda Pro in fünf Jahren?

Als führende europäische Exchange mit hohen Tradingvolumina und hoher Liquidität. Pro bietet übersichtliche und benutzerfreundliche Lösungen für private Trader und stellt gleichzeitig sicher, dass unsere institutionellen Kunden in den Genuss der Rolls-Royce Services und Features der Exchange kommen!
Gefällt dir was du liest? Besuche Bitpanda Pro oder klicke dich durch unsere offenen Stellen und werde Teil unseres Teams!