Lies diesen Artikel auf Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch oder Polnisch.

Als Finanzdienstleister haben Datenschutz und Compliance bei uns oberste Priorität. Es heißt immer wieder, dass Nutzerdaten das eigentliche Produkt von Technologieunternehmen sind. Doch als europäisches Unternehmen hat Datensicherheit einen sehr hohen Stellenwert bei uns; wie wir bereits im vorangehenden Blog-Artikel “Wie wir mit Bitpanda Stocks* Geld verdienen” ausgeführt haben, ist der Verkauf von Daten auch kein Bestandteil unseres Geschäftsmodells.

Was passiert mit meinen Daten bei Bitpanda?

Dein Vertrauen ist uns wichtig, weshalb wir versuchen, alles so transparent wie möglich zu gestalten. Viele unserer Nutzer schätzen, dass Bitpanda ein Unternehmen mit Standort in der Europäischen Union ist und somit die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU befolgen muss. Wie wir deine Daten bei Bitpanda Stocks speichern und verarbeiten, listen wir in den Datenschutzerklärungen der Bitpanda Group und von Bitpanda Financial Services auf.

Bitpanda Financial Services ist ein Tochterunternehmen der Bitpanda GmbH und verantwortlich für Bitpanda Stocks. Alle Daten werden gemäß der DSGVO und dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG) verarbeitet. Es kann vorkommen, dass wir Daten in begrenztem Umfang innerhalb der Bitpanda Group sowie an externe Partner übertragen müssen, um unsere Services durchführen zu können, wie etwa Authentifizierungsprozesse.

Die Bitpanda Group arbeitet unter dem Grundsatz, dass personenbezogene Daten stets nur für von der DSGVO legitimierte Zwecke verarbeitet werden. Wir holen zudem immer dein Einverständnis zur Datenverarbeitung ein, wenn dies laut DSGVO notwendig ist. Die Bitpanda Group nutzt personenbezogene Daten nicht für automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling. Es ist uns bewusst, dass das ziemlich technisch klingt; was wir jedoch damit sagen möchten: Datenschutz liegt uns am Herzen, weshalb wir all diese Maßnahmen getroffen haben.

Sind meine personenbezogenen Daten sicher?

Um zu garantieren, dass alle Nutzerdaten sicher gespeichert und verarbeitet werden, hat die Bitpanda Group zahlreiche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, welche die hohen internationalen Sicherheitsstandards erfüllen. Wir haben strenge Compliance-Maßnahmen implementiert und nutzen verschlüsselte Systeme (SSL-Verschlüsselung), darüber hinaus werden personenbezogene Daten pseudonymisiert und anonymisiert. Wir empfehlen allen Bitpanda Nutzern, die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu nutzen, um Risiken und Missbrauchsfälle von Bitpanda Konten zu vermeiden.

Solltest du noch weitere Fragen bezüglich unserer Datenschutzerklärung und Datenverarbeitung haben, kannst du jederzeit über privacy@bitpanda.com Kontakt mit unserem Datenschutzteam aufnehmen.

Erfahre mehr über Bitpanda Stocks!

*“Bitpanda Stocks” ist ein neues Produkt seitens Bitpanda und ermöglicht das Investieren in Teilaktien/ETFs. Es handelt sich bei “Bitpanda Stocks” um keine Aktien, sondern um einen Vertrag, der es dir erlaubt, an den Kursbewegungen von bestimmten Aktien inkl. etwaigen Dividendenausschüttungen zu partizipieren. Das Finanzinstrument "Bitpanda Stocks" ist weder an Börsen noch an anderen Handelsplätzen handelbar, kann aber jederzeit zu den in den AGB und den Verträgen angeführten Bedingungen an Bitpanda wieder verkauft werden. Weitere Details zu diesem Produkt, der Emittentin und den relevanten Risiken sind im Prospekt auf bitpanda.com verfügbar.