Bitpanda

Was ist der DAX?

Bitpanda

Von Bitpanda

what-is-the-dax-bitpanda-blog-de

Der DAX (Deutscher Aktienindex) ist nicht nur der Leitindex der Frankfurter Börse und der führende deutsche Aktienindex, sondern auch einer der wichtigsten Indizes weltweit. Erfahre alles Wissenswerte über den DAX in diesem Artikel.

Wusstest du, dass der Begriff “Börse” bis ins alte Rom und ins antike Griechenland zurückdatiert? So bedeuten die Worte “bursa” oder “byrsa” so viel wie “Geldbeutel”. Viele Jahrhunderte lang waren Investments in erster Linie nur Wohlhabenden vorbehalten, doch in den letzten Jahren sind die Geldanlage und die Börsen dank Digitalisierung und Finanztechnologie der Allgemeinheit zugänglich geworden. 

Wie kann ich Geld anlegen?

Sämtliche Wertpapiere wechseln heute elektronisch über standardisierte Handelssysteme ihre Besitzer und das Investieren steht dank Internet und Mobiltelefonie allen Interessierten zur Verfügung. Auch das Angebot an einfach verständlichen Artikeln zu den Grundlagen privater Finanzen, Finanzfragen und Geldanlage wächst ständig. Möchtest du in Aktien Geld anlegen? Fragst du dich, welche Investmentfonds gut sind? Warum sind ETFs so beliebt? Die Antworten auf all diese Fragen sind nicht länger Experten vorbehalten. 

Insbesondere bei jungen Investoren im deutschsprachigen Raum stiegen während der Lockdowns gemeinsam mit steigenden Börsenkursen das Vertrauen in Aktien sowie die Geldmittel, die für die Anlage aufgewendet wurden. Derzeit besitzen rund 36% der deutschen Bevölkerung Aktienanteile, Tendenz steigend. Sinkende Erträge auf Ersparnisse tragen ihren Teil dazu bei, dass Erstinvestoren den Schritt in die Geldanlage wagen. Besonders in Österreich, Deutschland und der Schweiz, aber auch weltweit gilt der Deutsche Aktienindex (DAX) als einer der wichtigsten Indizes – er bildet die Wertentwicklung der 40 nach Marktkapitalisierung umsatzstärksten und größten deutschen Aktien ab.

DAX – der Leitindex der Frankfurter Börse

Der DAX ist der Leitindex der Frankfurter Börse und wurde bereits 1987 begründet. Bis September 2021 zeigte er die Kursentwicklung der 30 größten Aktiengesellschaften Deutschlands nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz an. Nun wurden dem DAX zehn Unternehmen aus dem MDAX (Mid Cap DAX, einem Mitglied der DAX-Indexfamilie) hinzugefügt. Seither umfasst der DAX jene Top 40-Unternehmen, die mehr als 75 Prozent des Börsenkapitals am Aktienmarkt Deutschlands abbilden. Er ist auch der Basiswert für weitere Wertpapiere und zahlreiche derivative Finanzprodukte

Die im Leitindex enthaltenen Unternehmen werden auch als “Blue Chip-Unternehmen” und deren Aktien kurz als “Blue Chips” bezeichnet. Diese Aktien der führenden Unternehmen (Large Caps) zeichnen sich durch solide Entwicklung und hohe Bonität aus. Blue Chip-Aktien sind – ganz einfach – nach den wertvollsten, blauen Jetons (kurz “Chips”) vom Casino in Monte Carlo benannt.

Unterschiede zwischen Performance-Index und Kursindex

Ein besonderes Merkmal des DAX ist seine Präsentation in der Öffentlichkeit. In einem sogenannte Kursindex werden bei dessen Darstellung nur die Aktienkurse der im Index eingebundenen Unternehmen (ohne Dividenden oder sonstige Erträge) berücksichtigt.

In diesem Fall haben Aktien mit der höchsten Kursentwicklung den stärksten Einfluss auf den Kurs des Index.

Die Entwicklung des DAX hingegen wird als “Performance-Index” präsentiert. Das bedeutet, dass auch Zusatzerträge wie Dividenden und Wiederanlage der Dividenden in die Berechnungen mit einfließen, sie werden rechnerisch zum Zeitpunkt des Zuflusses wieder in die Aktien im Index reinvestiert. Der Grund dafür ist, dass die Betrachtung des Total Return, der Gesamtrendite, für die Entwicklung als aussagekräftiger gilt als nur jene des Kurses.

Möchtest du den DAX mit anderen Kursindizes, wie zum Beispiel mit dem FTSE 100 oder dem S&P 500 vergleichen, ist es auch möglich, den DAX als reinen Kursindex anzusehen. 

Wie kann ich in den DAX investieren?

Zu den im DAX 40 vertretenen Unternehmen zählen beispielsweise Adidas, Allianz, BMW, Daimler, Delivery Hero, Deutsche Telekom, Infineon Technologies, Siemens, SAP, Volkswagen und viele mehr.

Da es sich beim DAX als Index um ein Maß für die Veränderung einer Wertgröße handelt, das Daten wie zum Beispiel Kurse abbildet, kannst du nicht direkt in den DAX investieren. Stattdessen ist das Investieren in einen ETF (exchange-traded fund) wie den Top 40 German Stocks möglich. 

Der Top 40 German Stocks ist ein börsengehandelter Indexfonds (ETF), der die Wertentwicklung des DAX 40 möglichst genau abbildet. Mit Bitpanda Stocks* kannst du ab einem Betrag von nur 1 € provisionsfrei und mit engen Spreads anteilmäßig in ETFs, wie zum Beispiel den Top 40 German Stocks investieren. Dies wird durch Derivatverträge ermöglicht, die von den zugrunde liegenden Aktien und ETFs gedeckt sind.

*Bitpanda Stocks ermöglicht das Investieren in Teilaktien. Teilaktien werden in Europa immer über einen Vertrag ermöglicht, der die zugrunde liegenden Aktien oder ETFs (Finanzinstrumente gemäß § 1 Z 7 lit. d WAG 2018) abbildet. Das Investieren in Aktien und ETFs geht mit Risiken einher. Weitere Informationen sind im Prospekt und den PRIIPs KIDs auf bitpanda.com abrufbar.

Bitpanda

Bitpanda