Lies diesen Beitrag auf Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Italienisch oder Polnisch.

Bitcoin ist die beliebteste Kryptowährung. Doch immer wieder rücken Altcoins in der sogenannten “Altcoin Season” ins Rampenlicht und schaffen es, Bitcoin die Show zu stehlen. Viele der beliebtesten Altcoins, wie etwa Ethereum (ETH), Cardano (ADA) oder Ripple (XRP), konnten in den letzten Wochen beträchtliche Kurssprünge sowie erhöhte Tradingvolumina verzeichnen. Lies weiter und finde heraus, was es damit auf sich hat.

Was sind Altcoins?

Das ist ganz einfach erklärt – alle Kryptowährungen, Coins oder Token abgesehen von Bitcoin sind Altcoins. Die wichtigsten sind dir vermutlich schon bekannt: Ethereum, Ripple, Tether, Polkadot, Cardano, etc. Natürlich zählen unsere hauseigenen Altcoins BEST (Bitpanda Ecosystem Token) und Pantos (PAN) auch dazu!

Was passiert in der Altcoin Season?

Grundsätzlich tendiert Bitcoin in der Altcoin Season dazu, etwas seiner Dominanz auf dem Kryptomarkt an die Altcoins einzubüßen. Hier findest du diese Entwicklung im Chart-Format. In anderen Worten bedeutet das, dass die Marktkapitalisierung von Bitcoin in Relation zur Marktkapitalisierung aller anderen Kryptoassets auf dem Markt sinkt. Die Marktkapitalisierung als Metrik wird häufig herangezogen, um die “Größe” eines Kryptoassets zu definieren und wird üblicherweise berechnet, indem man den Kurs eines Assets mit dem sich in Umlauf befindlichen Angebot multipliziert.

Es gibt verschiedenste Berechnungsgrundlagen, mit denen über Prozent- und Zahlenangaben versucht wird, den Anfangs- und Endpunkt einer Altcoin Season zu ermitteln. Da jedoch alle Herangehensweisen sehr subjektiv sind und sie daher eventuell irreführend sein könnten, wird in diesem Artikel nicht näher darauf eingegangen. Wenn du jedoch überall nur noch von Altcoins hörst und liest, könnte das ein verlässlicher Indikator dafür sein, dass Altcoin Season ist.

Wie kommt es zu einer Altcoin Season?

Es ist so gut wie unmöglich zu sagen, durch welchen auslösenden Faktor eine Altcoin Season verursacht wird. Eine weitverbreitete Annahme ist jedoch, dass Anleger nach einem Bitcoin Bullrun (oder zumindest wenn alle Zeichen auf einen solchen hindeuten) einen Teil ihrer BTC-Bestände verkaufen, um Erträge aus ihren Investitionen zu realisieren.

Anschließend investieren sie Teile des Profits in Altcoins, woraufhin einige Coins einen Kursanstieg erfahren. Ursachen für die derzeitige Altcoin Season könnten beispielsweise der Hype um Dogecoin vor zwei Monaten, der aktuelle Tokenisierungstrend rund um NFTs sowie jüngste Nachrichten zur Causa XRP-SEC sein. Wie man sehen kann, ist es schwer, den Ausgangspunkt einer Altcoin Season einzelnen Ereignissen zuzuschreiben.

Welche Altcoins sind derzeit am beliebtesten?

Die Antwort auf diese Frage kann sich innerhalb von Minuten ändern. Auf Bitpanda jedoch sind derzeit Maker (MKR), Uniswap (UNI) und BEST (Bitpanda Ecosystem Token) die beliebtesten Altcoins. In Bezug auf Marktkapitalisierung trenden weltweit gesehen Ethereum (ETH), Polkadot (DOT) und Cardano (ADA) am deutlichsten. Bei den Coins mit einer niedrigeren Marktkapitalisierung konnten neben Chiliz (CHZ), Waves (WAVES) und 0x (ZRX) insbesondere der Bitpanda Ecosystem Token (BEST) und auch Pantos (PAN) brillieren.

In welche Altcoins soll ich investieren?

Wenn wir Kursentwicklungen voraussagen könnten, würden wir dir das natürlich nicht vorenthalten. Doch leider können wir das nicht. Solltest du jedoch denken, dass du das kannst, dann hast du dir diese Frage bereits selbst beantwortet.

Wenn du jedoch wie wir leider nicht in die Zukunft blicken kannst, aber dennoch nicht deine nächste große Chance verpassen möchtest, dann solltest du dir einmal die weltweit ersten Krypto-Indices bei Bitpanda ansehen. Mit den Bitpanda Krypto-Indizes kannst du ganz einfach in die 5, 10 oder 25 besten Kryptowährungen investieren.

Na, hast du Lust auf mehr bekommen? Trade noch heute Altcoins auf Bitpanda!

DISCLAIMER
Dieser Artikel stellt weder eine Anlageberatung noch ein Angebot bzw. eine Einladung zum Erwerb von Kryptoassets dar. Bitte beachte, dass Investitionen in Kryptoassets neben den oben genannten Möglichkeiten auch Risiken bergen.