Bitpanda
  • Home
  • Blog
  • Wöchentlicher Bitpanda Markt Recap #7 – Einblicke in die Welt der Investments

Wöchentlicher Bitpanda Markt Recap #7 – Einblicke in die Welt der Investments

Aron Abraham

Von Aron Abraham

Alle Augen sind – wieder einmal – auf eine neue Variante des COVID-19-Virus gerichtet, auch jene der Anleger. Doch wie beeinflusst Omicron die weltweiten Finanzmärkte? Alles dazu und noch mehr gibt’s im dieswöchigen Recap.

Neuigkeiten vom Kryptomarkt 

Solana: das umweltfreundliche Netzwerk

Solana konnte sich Schritt für Schritt einen Platz unter den besten Kryptowährungen sichern und stand damit regelmäßig in den Schlagzeilen. Mit seinen innovativen Features schafft es die Blockchain, Transaktionen schnell zu bearbeiten, den Energieverbrauch dabei aber minimal zu halten. In einem kürzlich veröffentlichten Bericht gibt Solana an, dass die Verarbeitung einer Transaktion des Netzwerks in etwa dem Energiekonsum von zwei Google-Suchanfragen, also 0,00051 kWh pro Transaktion, gleichzusetzen sei.

Sind hohe Ethereum-Gasgebühren bald Geschichte?

Vitalik Buterin, einer der Gründer des Smart Contract-Riesen Ethereum, trug zu dem kürzlich veröffentlichten Ethereum-Verbesserungsvorschlag (Ethereum Improvement Proposal, EIP) EIP-4488 bei, durch den die Gasgebühren des Netzwerks beträchtlich gesenkt werden sollen. Unter der Voraussetzung, dass der Vorschlag umgesetzt wird, könnten bereits in naher Zukunft die Gasgebühren von Layer 2-Skalierungslösungen stark verringert werden. Man munkelt jedoch, dass dies nur eine Zwischenlösung sei, da die langfristige Zukunft des Netzwerks im Sharding liegt, welches im Zuge von Ethereum 2.0 eingeführt werden soll. 

Neuigkeiten vom Aktienmarkt

Anstehende Ertragsberichte:

Performance des Aktienmarkts

Der Aktienmarkt hat nach dem Bekanntwerden der neuen COVID-Variante Omicron eine relativ schwierige Woche hinter sich. Große US-Indizes, wie etwa der S&P500 und der NASDAQ100, schrieben tiefrote Zahlen, während die europäischen Pendants sogar noch schlechter abschnitten. Anleger scheinen schnell auf Neuigkeiten zum Coronavirus zu reagieren und vor der Portfolio-Anpassung weitere Informationen abzuwarten.

Twitter-CEO Jack Dorsey tritt zurück

Nach der Gründung und Führung von Twitter seit 2015 kündigte Jack Dorsey an, von seiner Funktion als CEO zurücktreten zu wollen. “Die Zeit meines Rücktritts ist nun endlich gekommen”, so Dorsey, der bereits einmal die Rolle des CEOs von 2006 bis 2008 innehatte. In einer unternehmensweiten E-Mail erklärte Dorsey die Motivation für seinen Rücktritt und kommentierte unter anderem, dass “von den Gründern geleitete Unternehmen stark eingeschränkt sind und dadurch scheitern können.” Der Twitter-Kurs reagiert nur schleppend auf die Neuigkeiten, was darauf hindeutet, dass zahlreiche Anleger gespannt auf eine durch die Ankündigung getriggerte Preisentwicklung warten. 

Omicron arbeitet gegen die Kurse

War es der diesjährige Black Friday oder doch die umfassende Berichterstattung über die neueste Virusvariante? Was es auch war, es wirkte sich negativ auf den Aktienmarkt aus. Die meisten High-Cap-Unternehmen wie Tesla (TSLA)Nvidia (NVDA), or Apple (AAPL), aber auch kleinere Mitbewerber schlossen die vergangene Woche mit einem Rückgang von einigen Prozentpunkten. Doch trotz der negativen Marktstimmung gab es eine große Gewinnersparte: die Großen der Biotechnologie – Moderna (MRNA)BioNTech (BNTX) und Pfizer (PFE) schlossen alle mit herausragenden Ergebnissen. Dies ist vermutlich auf die Hoffnung der Anleger zurückzuführen, dass die Booster-Impfungen auch einen Boost für die Firmenerträge bedeuten. 


Disclaimer

Dieser Artikel stellt weder eine Anlageberatung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf von Krypto-Assets dar. Er dient nur zu allgemeinen Informationszwecken und es wird weder ausdrücklich noch stillschweigend eine Zusicherung oder Garantie bezüglich der Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit dieses Artikels oder der darin enthaltenen Meinungen gegeben und es sollte kein Vertrauen in die Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit dieses Artikels oder der darin enthaltenen Meinungen gesetzt werden. *Bitpanda Stocks ermöglicht das Investieren über einen Vertrag, der die zugrunde liegenden Aktien oder ETFs abbildet. Weitere Informationen und das PRIIPs Key Information Document (KID) sind auf bitpanda.com abrufbar.

Aron Abraham

Aron Abraham

Content Specialist, #1 Fan of Coffee & Investing